Intralipid Infusionstherapie bei Kinderwunsch

Wir ermöglichen die Umsetzung der Intralipid Infusionstherapie bei den Patientinnen zu Hause oder an einem anderen Ort – diskret und professionell.

Die von uns in Heimtherapie durchgeführte Intralipid Infusionsgabe begleitet andere medizinische Maßnahmen zur Erfüllung des Kinderwunsches und dient der Steigerung der Erfolgswahrscheinlichkeit für das Eintreten einer Schwangerschaft sowie deren Erhaltung bis zur Lebendgeburt. Für die Therapie werden Infusionen einer fetthaltigen Lösung verabreicht. Die intravenöse Intralipid-Lösung ist eine auf Sojabohnenöl basierende Lösung und kommt ursprünglich aus der parenteralen Ernährung, also der Ernährung über die Blutbahn. Heute kommt sie auch in der Kinderwunschtherapie zur Anwendung, insbesondere bei habituellen Aborten (mehrere aufeinanderfolgende Fehlgeburten) aufgrund eines überaktiven Immunsystems.

 

 

 

„Wir sind keine Engel. Wir sind auch nicht der Storch, aber wir begleiten Sie ein Stück auf dem Weg zu Ihrem Familienglück.“

Regine Herbers – Lead Nurse

 

 

 

Wie unterstützt mich Healthcare Deutschland als Patientin?

Professionelle Therapieumsetzung in einer persönlichen Atmosphäre

Typischerweise sind für die Intralipid Infusionstherapie zur Unterstützung einer Schwangerschaft insgesamt neun bis zehn Infusionen geplant, die jeweils etwa 1,5 Stunden dauern. Das ist viel Zeit, um sie bei einem Arzt oder in einer Klinik zu verbringen. Stattdessen kommen wir zu Ihnen und führen die Therapie in einer entspannten Atmosphäre durch. Selbstverständlich achten wir dabei auf absolute Diskretion.

So funktioniert’s

  • Voraussetzung für die Therapie ist die Delegation eines europäischen Arztes und der Nachweis, dass eine Überaktivität des Immunsystems (Erhöhung der im Blut nachweisbaren NK-Zellen) vorliegt, die sich wahrscheinlich negativ auf die Erfolgschance einer Schwangerschaft auswirkt.
  • Liegt die Delegation vor, bestimmen wir eine Fachkraft aus Ihrer Nähe, die für die Therapiedurchführung verantwortlich ist und Ihnen auch als Ansprechpartnerin für alle Fragen und Anliegen zur Verfügung steht.
  • Vor Therapiebeginn führt unsere Fachpflegekraft noch einmal ein vorbereitendes Gespräch mit Ihnen. Darin geht es um Themen wie den Ablauf und die Kosten der Therapie, sowie die nötige Vorüberprüfung – es gilt beispielweise abzuklären, ob Allergien gegen Soja, Eier oder Erdnüsse vorliegen.
  • Die Therapie selbst kann bei Ihnen zu Hause oder an einem anderen von Ihnen gewünschten Ort durchgeführt werden. Dafür kommt unsere Fachpflegekraft zu Ihnen nach Hause, legt die Infusion und bleibt die gesamte Behandlungsdauer, unter Kontrolle Ihrer Vitalzeichen bei Ihnen.
  • Für gewöhnlich erhalten Sie nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Ihrem Kinderwunschzentrum neun bis zehn Infusionen mit einer Dauer von etwa 1,5 Stunden.
  • Die Termine zur Infusionsgabe vereinbaren Sie dabei direkt mit Ihrer Ansprechpartnerin – das Ziel ist dabei immer, nach Möglichkeit Termine zu finden, die sich nahtlos in Ihr Berufs- und Privatleben einpassen lassen.

Anhaltende Begleitung

Unsere Fachpflegekraft steht Ihnen den gesamten Behandlungsverlauf als Ansprechpartnerin zur Verfügung – das ist für uns ein ebenso wichtiger Teil unserer Leistung, wie das Verabreichen der Infusionen selbst. Ihre Ansprechpartnerin hat immer ein offenes Ohr für Ihre Fragen.

Belieferung

Sie vereinbaren den Termin für die Infusionsgabe mit Ihrer Ansprechpartnerin – diese bringt auch die Infusion und alle nötigen Hilfsmittel mit. Sie können sich entspannen, wir kümmern uns um Ihre delegierte Versorgung.
 

Europaweite Betreuung mit mehr als 10.000 Patienten

Über 10 Jahre Erfahrung

Über 240 Krankenschwestern in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Zertifizierter Service


Anfrage & Kontakt

* Pflichtfelder

Datenschutz*


Kundenservice

info@united-healthcare.eu

Telefon +49 (0) 800 44 020 44
Mo-Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Healthcare Deutschland GmbH
Bergstraße 31
D-69469 Weinheim
Fax: 06201-8450 28 99

Kontakt